Skip to content

Antichrist

by mister on Dezember 10th, 2010
Antichrist Kritik

Action:★¼☆☆☆ 
Humor:☆☆☆☆☆ 
Spannung:★★★½☆ 
Romantik:★★☆☆☆ 
Drama:★★★★★ 

______________________________________________________

Erscheinungsjahr: 2009 Regisseur: Lars von Trier Darsteller: Willem Dafoe, Charlotte Gainsbourg Genre: Drama, Horror, Thriller Produktionsland: DK, DE, FR, SE, IT, PO Laufzeit: 108 min. Imdb-Wertung: 6,7/10

______________________________________________________

Lars von Triers letzter Film ist eindeutig kein Zuckerschlecken. Wie gewohnt liefert Trier seinen Zuschauern verstörende Bilder und emotionale Gewalt vom Allerübelsten. Aber auch wenn er nicht schön anzusehen ist, bleibt Antichrist ein sehr gelungener Film.

Als Cast haben dem Ausnahmeregisseur aus Dänemark zwei Darsteller gereicht (mit einem kurzen Auftritt eines Dritten) Willem Dafoe und Charlotte Gainsbourg spielen ein Ehepaar, dass ihr Kind verliert. Die Mutter verfällt danach in eine schwere psychische Krise und ihr Ehemann, ein erfahrener Therapeut, versucht ihr zu helfen. Um ihre Ängste zu konfrontieren, fährt er mit seiner Frau zu ihrer kleinen Hütte inmitten des Waldes „Eden“.

Charlotte Gainsbourg hat für ihre Leistung in Antichrist die goldenen Palme von Cannes gewonnen und ich finde sie hat sich den Preis zu einhundert Prozent verdient. Wie sie den Schmerz ihres Charakters darstellt ist unglaublich. Allerdings hat der Film ein paar wirklich abartige und verstörende Szenen, die ihn zu einer sehr unangenehmen Erfahrung machen. Aber diese oberflächliche Abstößigkeit steht in meinen Augen nicht im Mittelpunkt des Films. Im Prinzip bleibt Antichrist trotzdem ein sehr gelungenes Psycho-Drama mit ein paar typischen Thriller-Elementen.

From → Drama, Horror, Thriller

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS