Skip to content

Männer die auf Ziegen starren

by mister on Dezember 3rd, 2010
Männer die auf Ziegen starren Kritik

Action:★★¼☆☆ 
Humor:★★★★★ 
Spannung:★☆☆☆☆ 
Romantik:½☆☆☆☆ 
Drama:★☆☆☆☆ 

______________________________________________________

Erscheinungsjahr: 2010 Regie: Grant Heslov Darsteller: George Clooney, Kevin Spacey, Jeff Bridges, Ewan McGregor Genre: Komödie Produktionsland: USA, UK Laufzeit: 94 min. Imdb-Wertung: 6,4/10

______________________________________________________

Männer die auf Ziegen starren ist im letzten Jahr erschienen. Der Erfolg an der Kino-Kasse war nur mäßig, vor allem wenn man das Budget des Films betrachtet. Aber er ist auch nicht der typische Blockbuster, selbst wenn George Clooney sich wieder einmal von seiner Schokoladenseite gezeigt hat.

Seltsamerweise konnte der Film trotz seines hochkarätigen Casts nicht allzu viele Besucher in die Kinos locken. Es gibt die alten Haudegen wie Clooney oder Jeff Bridges und daneben sind auch Kevin Spacey und Ewan McGregor zu finden. Auch die Imdb-Wertung ist für ein so gut ausgestattetes Projekt eher verhalten.

Mir hat der Film jedoch sehr gefallen. Das Schauspiel von George gibt die altbekannte Prise subtilen Humor und das Konzept des Films ist durchaus amüsant. Die Story ist frei nach dem gleichnamigen Buch von Jon Ronson ausgedacht, das wiederum auf einer eingehenden Recherche über Einsatz und Erforschung paranormaler Fähigkeiten im Rahmen des Militärs basiert. Und wie der Film am Anfang sagt, ist von den verrückten Ideen die er präsentiert, mehr wahr, als man glauben will. Die Story ist auch insofern komisch, da sie es schafft, diese übernatürliche Wissenschaft in großartiger Weise mit dem Militär zu verknüpfen. Es wirkt, als würden enthusiastische Idealisten versuchen, das Hippie-Gedankengut in der Armee zu etablieren. Und dabei kommt schon die eine oder andere Pointe zusammen, auch wenn der Film sein Potenzial nicht vollständig ausschöpft.

From → Komödie

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS