Skip to content

Rezension: The American

by mister on März 22nd, 2011
Kritik The American

Action:★¼☆☆☆ 
Humor:☆☆☆☆☆ 
Spannung:★★★☆☆ 
Romantik:★★★★½ 
Drama:★★★★★ 
___________________________________________________________

Erscheinungsjahr: 2010 Regisseur: Anton Corbijn Darsteller: George Clooney, Paolo Bonacelli, Violante Placido Genre: Crime, Drama Produktionsland: USA Laufzeit: 105 min. Imdb-Wertung: 6,6/10

___________________________________________________________

Für mich zeichnet an George Clooney am meisten aus, dass er ein riesiges Spektrum an verschiedenen Rollen bedienen kann. Ganz markant sind seine leicht bekömmlichen Spielweisen in romantischen Komödien und die etwas skurrileren Interpretationen in Produktionen á la Burn after Reading und The Men who stare at Goats. Im Spielfilm The American des niederländischen Starfotografen Anton Corbijn zeigt er sich von einer Seite, die man sonst seltener zu sehen bekommt.

The American handelt von einem Profi-Killer, der in einer kleine Stadt in den Abruzzen flüchtet nachdem er in Schweden ein paar Schwierigkeiten hatte. In der ruhigen Umgebung, die wirkt, als wäre sie vom Rest der Welt abgeschnitten, versucht der Protagonist zu sich selbst zurück zu finden. Interessant an Corbijns Inszenierung ist, dass der Charakter des Protagonisten zwar im Zentrum des Films steht, aber nie explizit dargestellt wird. Seine wahren Züge schimmern lediglich immer wieder aus seinem Routine heraus, hinter der er sich Tag für Tag versteckt.

The American braucht nicht viel, um seine Geschichte zu erzählen. Es gibt wenige Schauspieler, kaum Dialoge und die Handlung dient mehr dazu, die Charaktere zu beschreiben, als die Story selbst voranzutreiben. Somit ist Corbijns Werk ein sehr ruhiger Streifen, der hauptsächlich durch seine Atmosphäre überzeugt. Die für ihren Teil ist beinahe idyllisch.

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS